Dirndlblüten Galerie

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dirndlblüten - die allerersten Frühlingsboten


Steinschaler Gärten Logo

Bilder der Dirndlblüte

robust: Dindlknospen mit Raureif
Logo Genussregion

Die sehr frühe und strahlend gelbe Dirndlblüte bezaubert alle Besucher des Dirndltales und Wanderer in dieser Zeit. Dies ist nur durch die extrem gute Anpassung der Dirndl an unser Klima möglich.

Die Blütezeit beginnt, je nach Strenge des Winters, ab Februar bis zur zweiten Märzhälfte.

Ende März blühen die Dirndlstauden auf alle Fälle. Da zu dieser Winterzeit noch keine Blätter an den Dirndl-Bäumenbzw. Dirndlsträucher sind, leuchten die gelben Blütenbüschel weithin.
In dieser Blütezeit merkt man erst wie viele Dirndln wirklich im Tal sind. Wir gehen von ca. 50.000 Stück oder mehr aus. Diese Zahl wurde aus Kartierungen hochgerechnet.

Das macht, neben der sehr frühen Blüte, den Reiz der Dirndlblüte aus.

Dirndlblüte am Dirndlweg

Dirndltallogo
Dirndlblüten im Schnee
Dirndlblüte auf der Hacklseite

Warum die frühe Blüte?

Verschneiter Dirndlblütenast
Dirndlknopsen schon im Früh-Herbst - für die frühe sehr Blüte

Dirndlknospen ermöglichen die frühe Blüte,
weil sie bereits im Herbst fix und fertig zum Blühen vorbereitet sind.

Dirndlblüte beim winterlichen Steinschaler Teich
Dirnbdlblütenast
Dirndlbarbarazweige im Dezember


Verblühende Dirndln
Reif auf Dirndlknospen im Winter
Dirndlernte