Elsbeere

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinschaler Gärten Logo

Frieda zur Elsbeere

Die Elsbeere oder Adlitzbeere (Sorbus terminalis) ist ein mittelgroßer Baum mit rundlicher Krone. Sie hat spitz zulaufende Blätter, fast wie Ahorn, mit verlängertem Mittelblattteil. Im Herbst haben diese Blätter eine leuchtend gelbe oder rote Färbung. Die Früchte sind ca. 2,5 cm groß, rund und braun.

Die Elsbeere ist ein tiefwurzelnder Baum, der gerne in warmen Lagen im östlichen Mostviertel und angrenzendem Wienerwald vorkommt.

Elsbeerenholz wird für Zahnräder, Gewinde und ähnliches verwendet, da das Holz der Elsbeere sehr widerstandskräftig ist. Die Elsbeere wird im Volksmund auch als die Kaiserin der Edelbrände bezeichnet (siehe auch den Preis des Brandes).

Auch im Dirndltal gibt es Elsbeeren. Die Familie Scheikl (am Reith) auf der Südseite des Gaisbühels hat 8 ausgewachsene Bäume und eine Reihe von Jungbäumen.
Der Elsbeere ist in den Steinschaler Naturhotels ein Zimmer gewidmet - das im Dorfhotel Natur (Steinschaler Dörfl) gelegene Elsbeeren-Zimmer.

Könnte Sie auch interessieren

Mehr zu den Pflanzen in den Steinschaler Gärten finden Sie unter: