Feuerflecken

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinschaler Zünftiges & Vernünftiges


Dirndltaler Feuerflecken

mit Genuss auf die Feuerflecken warten
Dirndltallogo

Feuerflecken, manchmal auch Brandflecken genannt, sind eine regionale und schmackhafte Traditionsspeise.

Diese teilt das Schicksal des Holzknechtsterzes, der auch aus den Küchen schon (fast) verschwunden ist. Ähnlich wie der Sterz haben die Feuerflecken in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt. Sie werden neben den Steinschaler Naturhotels immer öfters bei Festen und Mostheurigen angeboten.

Ursprünglich wurden diese Fladenbrote ohne Fett direkt auf der Herdplatte hergestellt. Ihr langsames Verschwinden hat viel mit der modernen Küchenausstattung und den damit verbundenen Putzaufwand zu tun.


Feuerflecken bekommen auch Sie bei einigen Festen im Dirndltal und beim Mostbaron Kollegen Josef Moderbacher in Obergrafendorf.

Wie werden Feuerflecken gemacht?

Kinder mit Steckerlbrot und Feuerflecken.jpg

Feuerflecken werden aus Sauerteig hergestellt.
Heute haben Sie sich zu einer regionalen Spezialität entwickelt. Der dünn ausgewalkte, leicht bemehlte Teig wird auf der heissen Herdplatte oder auf dem Rechaud gebacken mit einer gewünschten Fülle bestrichen und zusammengeschlagen.

Feuerflecken werden frisch und damit noch warm gegessen! Ihr Ursprung war vor langer Zeit die Resteverwertung beim Brot backen. Damit wurden kleine Teigmengen, die für einen Brotlaib nicht mehr ausreichten, sinnvoll verwertet.

Die Füllungen der Feuerflecken

Frau Sonja mit Feuerflecken in der Pfanne

Die ursprüngliche Fülle bestand aus einer gewürzten Rahmsauce, meist mit Knoblauch. Mittlerweile gibt zahlreiche Spielarten dieses typischen Pielachtaler Fingerfoods.

Probieren Sie unsere hausgemachten Saucen und Füllungen:

  • Wildkräutersaucen
  • Knoblauchsauce - "Steinschaler weiße Sauce"
  • Faschiertes würzig oder mild
  • Vegetarische Füllung(en)
  • Joghurtsauce

Besonders die Wildkräuterkompositionen der Steinschaler Saucen sind zu den Feuerflecken sehr g'schmackig und begehrt.

Fladenbrote weltweit

Feuerflecken und Saucen

Wegen ihrer einfachen Herstellbarkeit haben sich weltweit zahlreiche Fladenbrot-Spezialitäten herausgebildet. Hier sind die einheimischen Feuerflecken in guter internationaler Gesellschaft:

  • die mexikanischen Tortillas (aus Kukuruzmehl)
  • die indischen Chapattis (aus Weizenmehl)
  • das arabische Lawasch (aus Weizenmehl)

und viele andere mehr!

Könnte Sie interessieren

Mehr zum regionalen Essen in den Steinschaler Naturhotels finden Sie unter: