Frühjahrsarbeiten (Steinschaler Gärten)

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weg-Verbreiterung im Südgarten für Rollstuhlfahrer

Das Frühjahr ist die mit Abstand abeitsreichste Zeit in den Steinschaler Gärten. Dabei helfen zwar die Naturgartenmethoden, jedoch bleibt sehr viel Arbeit übrig.

Wichtigsten Frühjahrs-Arbeiten (Auszug)

Kopfweiden schneiden im Frühjahr
  • vorbereiten der Samen - passiert schon teilweise im Winter
  • Obstbäume beschneiden
  • Kopfweiden zurück schneiden
  • Schattenbäume (Z.B.: Weiden beim Bachlauf) abschneiden
  • Gehölze topfen: z.B.: 500 bis 700 Dirndln alle Jahre
  • Gartenwege herrichten bzw. verbreitern oder neu anlegen
    • Ziel: (fast) überall Rollstuhl fähige Weg zu haben
  • Beete vorbereiten bzw. anlegen
  • Mulchen der neuen Beete
  • Vorziehen der Pflanzen im Folientunnel
  • Aussaat in die vorbereiteten Beete
  • Auspflanzung der vorgezogenen Pflanzen
  • Weiter arbeiten an den Hochbeeten


Jungpflanzen im F-Tunnel
Weg-Verbreiterung im Südgarten für Rollstuhlfahrer
Dirndlstauden vor dem Setzen
neue Beete
erste "Frühjahrserfolge"
Pielachbettgarten Frühjahrs-Arbeiten

Bilder: Garten im Frühjahr

Blüten bei der Frühjahsarbeit

Frühjahrsarbeit ist oft von vielen Blüten begleitet:

Bärlauchvermehrung in den Steinschaler Gärten
Weidenkätzchen