Hertaplatzl

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildteil Logo

Schild Hertapatzl

Brunnenlogo als Rondo im Steinschaler Dörfl
Oma Herta im Kreise der Ihrigen -  2010
Herta Platzl -Plan

Das Hertaplatzl ist nach Oma Herta, der Mutter von Annemarie Weiß, benannt.

Oma Herta

Hertaplatzl - der Logo-Brunnen

Oma Herta Hubmayer (ledige Göbl) ist aus Höbenbach bei Göttweig. Sie hat nicht unwesentlich am Aufbau der Steinschaler Naturhotels mitgewirkt. Sie wird durch ihre fürsorgliche Art bei vielen in Kirchberg und Umgebung Oma Herta genannt.

Sie ist mit ihrem Mann Leopold 1951 ins Dirndltal zugewandert. "Oma Herta" oder Tante Herta, wie sie oft genannt wird, ist die Mutter von Heinz Hubmayer und Annemarie Weiß.

Das Hertaplatzl liegt zwischen dem Herrenhaus (= alte Bauernhaus), dem Teich, und dem Dorfhotel Natur.

Das Rondo, der Brunnen (Logo vom Naturhotel Steinschalerhof), schmückt dieses Platzl.


Weitere "berühmte" Personen im Steinschaler Dörfl

Brunnen am Hertaplatzl - Winter

Zwei weitere Persönlichkeiten wurden im Steinschaler Dörfl namentlich "verewigt":