Modell der Mariazellerbahn

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dirndltallogo

Hier schlägt das Herz der Modellbauer und Bahnfreunde höher.

Verein Daheim Logo .jpg

Mariazellerbahn im Kleinformat

Das Modell der Mariazellerbahn in der Spurweite H0e. Die Bergstrecke der Mariazellerbahn ist hier auf einer Länge von 32 m detailreich und mit viel Aufwand nachgebaut.

Die Züge können die Besucher selbst in Betrieb setzen!

Zu Sehen

Modellbahn

Was zeigt die Modellbahnanlage in Kirchberg: Diese Modellanlage über die Mariazellerbahn zeigt den interessantesten und rund 30 km langen Abschnitt der Bergstrecke dieser Bahnlinie von Laubenbachmühle bis kurz vor Mariazell.

Die Anlage ist möglichst naturgetreu mit Landschaft und Bahnhöfen nach gebaut. Der Streckenabschnitt umfasst 16 Tunnels, 9 Viadukte und 7 größere Brücken. Die Landschaft wurde unter Berücksichtigung der räumlichen Verhältnisse nach gebaut und umfasst über 20.000 Bäume und 50 m² Grasmatten.

Züge des Modells

Modellbahn - Mädchen Größenvergleich

Es verkehren acht Zugsgarnituren der Mariazellerbahn im automatischen Betrieb. Diese können von den Besuchern selbst in Betrieb gesetzt werden. Das Gleismaterial und die Fahrzeuge stammen von der österreichischen Firma ROCO mit der Spurweite H0e.

Eine kleine Ausstellung umfasst umfangreiches Fotomaterial mit Daten und Fakten über den Bau der Mariazellerbahn.

Es gibt Buchangebote, Videos und Modelle.
Fahren Sie mit dieser ganz besonderen Bahn:

Öffnungszeiten:

  • Jeden Sonntag von 13-16 Uhr
  • Modellbahnmuseum beim Bahnhof Kirchberg mit
    • Shop
    • Fotoausstellung und Infomaterial.
  • Kontakt: Gemeinde Kirchberg
  • Telefon: 02722 73 09 - 12
  • Preise (2014): € 1,50 Euro pro Kind,
  • Erwachsene: € 3,00 Euro pro Person
  • Gruppen: € 2,50 Euro

Entfernungen

Modell der Mariazellerbahn - Tunnels



Modellbahnanlage in Kirchberg

Modellbahn in H0e

Die Modellanlage der Mariazellerbahn zeigt den interessantesten und rund 30 km langen Abschnitt der Bergstrecke dieser Bahnlinie von Laubenbachmühle bis kurz vor Mariazell.

Die Anlage ist möglichst naturgetreu mit Landschaft und Bahnhöfen nachgebaut. Der Streckenabschnitt umfasst 16 Tunnels, 9 Viadukte und 7 größere Brücken. Die Landschaft wurde unter Berücksichtigung der räumlichen Verhältnisse nachgebaut und umfasst über 20.000 Bäume und 50 m² Grasmatten.

Es verkehren acht Zugsgarnituren der Mariazellerbahn im automatischen Betrieb, die von den Besuchern selbst in Betrieb gesetzt werden können. Das Gleismaterial und die Fahrzeuge stammen von der österreichischen Firma ROCO.

Eine kleine Ausstellung umfasst umfangreiches Fotomaterial mit Daten und Fakten über den Bau der Mariazellerbahn. Angeboten werden Bücher, Viedeos und Modelle der Bahn.

Verein Modellbahnmuseum Mariazellerbahn

Modellbahnmuseum Mariazellerbahn

Der Verein macht den Betrieb, die Betreuung und betreibt den weiteren Ausbau der Anlage.

Auf ca. 200 m² Fläche gibt es die Modellbahnanlage, eine Dokumentation, den Schmalspurshop, Souvenirs, Mariazellerbahnfotos und –karten und eine Bilderwand.

Könnte Sie auch interessieren

Unser Klassiker - das Schmalspurjuwelenangebot

Informieren Sie sich über das Bahnnetz und die Möglichkeiten mit der Bahn in der Region:

Mehr zum Thema Ausflug - ganz einfach - besuchen Sie bitte