Photovoltaik Vortrag (Pressetext)

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Steinschaler Nachhaltige Kamingespräche

Photovoltaik – ist die Trendwende da?

Der Strom, der Tag für Tag unsere Fernseher, Computer, Waschmaschinen, Staubsauger und elektrischen Zahnbürsten zum Leben erweckt, ist für uns so selbstverständlich wie die Luft zum Atmen. Katastrophen, wie die in Fukushima, stellen uns vor die Frage, wie viel uns billiger Strom tatsächlich wert ist? Die Atomkraftwerke vor unserer Haustür gefährden unser Leben, unsere Heimat und die Zukunft unserer Kinder. Gibt es tatsächlich keine Alternative? Die Lösung liegt ebenfalls vor unserer Haustüre.

Es ist die Sonne. Sie schleudert in einer halben Stunde so viel Energie auf die Erde, wie innerhalb eines ganzen Jahres verbraucht wird. Die Sonne gehört zu den erneuerbaren Energiequellen, da sie uns ihre Energie jeden Tag von Neuem zur Verfügung stellt. Photovoltaik heißt die Technik, mit der wir aus Sonnenenergie Strom erzeugen. Trotz vieler Fördermodelle gilt die Photovoltaik aufgrund hoher Anschaffungskosten immer noch als unrentabel. Doch die Trendwende, weg von Atomkraft und Erdöl, hin zu den Erneuerbaren ist längst da.

Bei dem Steinschaler Nachhaltigen Kamingespräch am 30. Mai 2011 ist ein Photovoltaik Pionier der ersten Stunde zu Gast. Christian Becherer kann auf die umfassende Erfahrung von weit mehr als 700 installierten Anlagen sowie die Errichtung eines 3 MW-Mustersolarparks in Tschechien zurückgreifen. Von ihm bekommen Sie Grundlagenwissen zum Thema Photovoltaikanlagen, mit vielen Fragen und Antworten zum Thema Solarstrom bzw. Solarzelle Photovoltaik und erneuerbare Energien.

Der Eintritt ist frei!
Ihre Anmeldung hilft uns bei der Planung: weiss@steinschaler.at