Wildkräuter (Winter)

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wildkräuter im Winter
Willkommen bei den Steinschaler Wildkräuterspezialisten!

Gärten Logo Bildteil.jpg
Steinschaler Gärten Logo
Niederösterreichisches Naturgartenlogo
November-Kräuter -  Folientunnel

Die Wildkräuterernte ist im Winter geringer als in den guten Kräutermonaten.

Einige wenige frostharte Pflanzen im Freien und weitere im Folientunnel lassen uns auch in dieser Zeit ernten. Eine gute Ergänzung liefern die Steinschaler Wintergärten wo u.a. z.B. Duftpelargonien gedeihen.

Besonders die Kreuzblütler sind wenig Kälte empfindlich und eine gute Winterergänzung.
Ansonsten werden Eingekochtes, Pestos und auch teilweise eingefrorene Wildkräuter verwendet.


Wildkräuter im Winter

Rote Melde mit Reif - November

Teilweise nutzen wir auch Gartenkräuter.

Ernte im Winter:  Speiserübchen Ende Dezember
Späte Taubnessel im November


nicht immer Wildkräuter aber sehr gut für den Winter geeignet:

Wildkräutermonate im Jahreskreis

Würzkräuter auf dem "Kräuterdamm" - Winter
späte (Würz-)Kräuterernte - Ende Oktober

Weitere Informationen

Winterharte Pflanzen in den Steinschaler Gärten
Wildkräuter in nicht abgeräumten Beeten -  Winter

Kleine Wintergalerie

Petersilie im Winter
Winterende: schneefreie Beete im März
Folientunnel mit Schneedecke
Winterharte Pflanzen am 25. Dez -Protuktionsgarten
Physalis - Skelett des Fruchtstandes im Spätwinter