Wildkräutermenü mit Bierbegleitung

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wildkräuter und Bier

Cover Jungbrunnen Bier - Teilcover

zwei Partner mit langer und eng verbundener Tradition

Wildkräuter-Degustationsmenü mit Bierbegleitung
Termin 1.10. 2016 – 17h30
im Wildkräuterhotel Steinschalerhof

  • Degustationsessen mit Bierbegleitung und vielen Erläuterungen € 39,-
  • zusätzlich mit Buch "Jungbrunnen Bier" von Michael Hlatky- Österr. Ärzteverlag € 50,-

Sehen Sie: Wildkräuter-Degustationsmenü mit Bierbegleitung

Kosten Sie köstliche Wildkräuter diesem speziellen Degustationsessen. Von der Vorspeise bis zum Dessert sind Wildkräuter in allen Speisen verarbeitet. Natürlich fehlt auch unsere Nationalfrucht im Tal, die Dirndl, dabei nicht. Dazu gibt es eine kommentierte Bierbegleitung mit vielen interessanten Details zu Bieren und Wildkräutern.

Heute wird zum Brauen überwiegend Hopfen verwendet. Aber auch andere Zutaten sind wieder auf dem Vormarsch - wie etwa die Wildkräuter. Diese haben in der Brauerei eine lange Tradition, denn schon vor dem nun 500 Jahre alten Reinheitsgebot von 1516 waren Wildkräuterzusätze üblich.

Eine große Anzahl einheimischer Wildkräuter wird beim Brauen genutzt. Und natürlich auch Wildfrüchte, wie unsere Dirndl zur Geschmacksbesserung hinzugegeben.

Zum Bier passend sind in den Speisen kräftige Kräuter, weil der Hopfen eine gewisse Dominanz entwickelt. Bier ist nicht nur das Begleitungsgetränk, sondern auch eine wichtige Zutat beim Kochen. Einerseits um dabei Inhaltsstoffe zu extrahieren und den Gerichten die besondere Note zu geben. Anderseits um z.B. durch das im Bier enthaltene CO2 Speisen „flaumiger“ zumachen.

Von der Suppe zum Dessert werden unsere Bio-Wildkräuter und verschiedene Biere zum Kochen verwendet. Da darf auch das Gösser Naturgold nicht fehlen.

Unterschiedliche Kräuter und Biere sind nicht nur im Bierteig, sondern auch in den Vorspeisen, Hauptspeisen, ja sogar in den süßen Nachspeisen. Mellisse, Minzen und Wildblüten dienen dabei zur genussvollen Dekoration und Geschmacksergänzung.

Wein und Most sind universell in der Küche verwendbar und sehr gut zur Speisenbegleitung geeignet. Dem steht aber Bier um nichts nach!

Im Gegenteil: Lassen Sie sich von der Fülle der harmonsichen Geschmäcker bei diesen Degustationsessen überraschen.

Probieren Sie diese kreativen Kompositionen bei diesen einmaligen Degustationsessen: Bier als Begleitung vom leicht gehopften bei der Vorspeise bis zu kräftigen Bieren zu den Hauptspeisen. Zum Dessert gibt es eine Besonderheit: das Dirndlbier. Dieses ist harmonisch mit der Fruchtsäure der Dirndl im Bier.

Inforamtive Schmankerl und interessante Geschichten vermittelt zwischen den Gängen der Bierexperte Michael Hlatky.

Er ist Autor von 10 interessanten Bierbüchern, darunter Bestseller, wie „Bierbrauen für jedermann“ und „Jungbrunnen Bier (im Verlagshaus der Ärzte).Kategeorie: Wildkräuter